•  
  •  

Liebe geht durch den Magen - Gesundheit und Wohlbefinden auch

Essen ist ein Grundbedürfnis, es stillt unseren körperlichen Hunger, beeinflusst aber auch unsere Stimmung und unsere Gefühle. Essen ist nicht nur Aufnahme von Nährstoffen für den Körper, sondern spricht auch unsere Gefühlswelt und Sinnesorgane wie Augen, Nase oder Gaumen an. Die Essgewohnheiten werden beeinflusst von Kultur, Erziehung und der aktuellen Lebenssituation.

Wir essen über 1000 mal pro Jahr und können so mehrmals täglich unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit beeinflussen sowie verschiedenen Erkrankungen vorbeugen
 (z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Osteoporose).

Der Verlauf von ernährungsabhängigen Erkrankungen kann durch eine gezielte Ernährungstherapie positiv beeinflusst werden.

In der Ernährungsberatung erfahren Sie, wie Sie Ihre Ernährung massgeschneidert auf Ihre Ziele und Ihre Situation abstimmen können.


Kontakt

Praxis für Ernährungsberatung
Annemarie Anderes-Fleischli
BSc Ernährung und Diätetik
Zücherstrasse 2
8640 Rapperswil

Tel 055 211 93 33